Martin Luther – Der große Anfang – Die Explosion 500 Jahre Reformation (Teil 2/3)


Doku, Reenactment, TV

https://www.zdf.de/dokumentation/terra-x/der-grosse-anfang—500-jahre-reformation-102.html

Haben die Bauern Luthers Ideen falsch verstanden?

Die Lage der Bauern damals verschlechtert sich in weiten Teilen Deutschlands dramatisch. Sozialer Zündstoff en masse. Immer wieder flackern Aufstände im Land auf. Und nun kommen die Ideen der Reformation dazu. In vielen Gegenden regiert der Hunger. Hunderte Klöster werden um 1525 von aufgebrachten Bauern geplündert. Wer von den Mönchen nicht rechtzeitig fliehen kann, wird Opfer der zügellosen Gewalt. Die hungrigen Bauern sind empfänglich für neues Denken. Haben sie die Schriften Luthers falsch verstanden? Die Bauern haben jedenfalls Luthers Idee ernst genommen, dass jeder selbst die Bibel lesen soll.